Logo EventKirche

Die aktuellsten Downloads


pie chart 1522882 1280Der Landesverband finanziert sich über die freiwilligen Beiträge seiner Gemeinden. Pro Gemeindemitglied zahlt die Ortsgemeinde jährlich Beiträge in die Landesverbandskasse, aus der die Aufgaben des Landesverbandes bestritten werden. Auf dem Landesverbandsrat wird der jährliche Haushalt gemeinsam beschlossen.

Die Gemeinden werden gebeten, die Beiträge möglichst quartalsweise zu überweisen oder per Einzugsermächtigen einziehen zu lassen. Wir bieten hier auch das SEPA-Lastschriftverfahren an. Die Formulare stehen unten zum Download bereit. Im Falle einer Lastschrift, werden zu Jahresbeginn jeweils die Mitgliederzahlen des Vorjahres (s.u.) angepasst. Bei Zahlungsschwierigkeiten bitten wir darum, sich mit unserer Finanzverantworlichen vertrauensvoll in Verbindung zu setzen.

Der Beitrag wird von der Mitgliederzahl der Gemeinde (Jahrbuchsangabe) zum Ende des Vorjahres für das neue Jahr berechnet. Er beträgt ...

Ruppert Eva Maria 2015 3webDie Kasse des Landesverbandes wird verwaltet von Eva-Maria Ruppert aus Wolfenbüttel.

Hier finden Sie Ihre Kontaktdaten: Eva-Maria Ruppert

calculator 453792 640Für Aufwandsentschädigungen müssen korrekte Quittungen ausgestellt werden. Der Landesverband stellt hier zum Download eine Quittung bereit, die wir rechtlich und steuerlich haben prüfen lassen. Aufwandsentschädigungen können nur in einem eng umgrenzten Bereich gezahlt werden. Dieser findet sich definiert auf der Quittung. Hier handelt es sich vor allem um Lehrtätigkeiten, z.B. Predigten. Alle anderen Tätigkeiten fallen unter den Bereich "Honorare". Für die Höhe der Aufwandsentschädigungen hat die Landesverbandsleitung eine Empfehlung verabschiedet, die wir hier nicht veröffentlichen, sondern die auf Wunsch bei den Leitungsmitgliedern erhältlich ist.

Mit einer Baukollekte, die jährlich von einer Gemeinde erbeten werden kann, unterstützen wir solidarisch Bauprojekte unserer Mitgliedsgemeinden. 
Der Ablauf dazu ist folgender:

  • Antrag der Gemeinde (Formlos mit ein paar Informationen an die Landesverbandsleitung)
  • Auswahl und Entscheid durch die Landesverbandsleitung, wer die Kollekte im Folgejahr von allen Gemeinden erbitten darf.
  • Vorstellung des Projektes im Berichtsheft und auf dem Landesverbandsrat, sowie auf der Homepage
  • Anschreiben mit Informationen der Gemeinde an alle Gemeinden des Landesverbandes, die Kollekte eines Sonntags, oder eine entsprechende Spende FREIWILLIG an die bauende Gemeinde weiterzugeben.
  • Bericht und Dank auf dem folgenden Landesverbandsrat.

Bisherige Projekte:

Die Arbeit des Landesverband NOSA wird aus den Beiträgen der Gemeinden finanziert. Darüber hinaus ist es möglich die Arbeit mit einer Spende zu unterstützen.

Bankverbindung lautet:

Konto-Nr.:

Papierform: DE46 5009 2100 0000 1307 02

IBAN: DE46500921000000130702

BIC: GENODE51BH2 (Bad Homburg v d Höhe)

Spar-und Kreditbank der Ev.-Freikirchlichen Gemeinden

Nicht vergessen: Für eine Spendenquittung benötigen wir die Angabe Ihrer Adresse in der Überweisung!

qr code nosa

Zum Seitenanfang