Die aktuellsten Downloads

2018 04 Netzwerk knuepfen6

17.04.2018/WB Der Christusleib ist Tischgemeinschaft - Landesverband NOSA tagte in der Braunschweiger Friedenskirche. Alle Materialien vom Rat stehen am Ende des Artikels zum Download bereit.
Soziale Kontakte sind nicht Anhängsel, sondern wesentliches Element des Leibes Christi. Darauf hat jetzt Jens Stangenberg, Pastor der Evangelisch-Freikirchlichen Zellgemeinde Bremen bei der Ratstagung des Landesverbandes Niedersachsen-Ostwestfalen-Sachsen-Anhalt (LV NOSA) in Braunschweig hingewiesen.

In Predigt und Vortrag referierte Stangenberg zu den „drei Farben des Evangeliums“. Dabei verdeutlichte er, dass Menschen sehr unterschiedliche Zugänge zur Bibel und der guten Nachricht von Jesus haben. Die Einen würden über "Vergebung von Schuld" erreicht, andere über die "Sehnsucht nach Schutz" und jemand drittes über den "Wunsch nach Annahme und Zugehörigkeit". Stangenberg plädierte dafür, diese Zugänge nicht als Konkurrenz, sondern als Ergänzung zu begreifen. Dies helfe, Konflikte in Gemeinden zu vermeiden oder bestehende Konflikte zu überwinden. Vor allem der dritte Ansatz zeige sich schon im Leben Jesu, der die persönliche Begegnung und die Gemeinschaft mit Menschen gesucht habe.

An der Tagung des LV NOSA nahmen 147 Abgeordnete von Gemeinden und Werken und über 60 Gäste teil. Sie bestätigten Dr. Fred Pieneck (Bad Salzuflen) als Vorsitzenden und Pastor Johannes Fähndrich (Wolfenbüttel) als Stellvertreter mit jeweils über 90% der abgegebenen Stimmen. Darüber hinaus entschieden sich die Teilnehmer, einen freikirchlichen Senderbeauftragten beim Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) anteilig zu finanzieren. Damit werde, so Pieneck bei der Vorstellung des Haushalts, dieses in Deutschland einmalige Engagement der Freikirchen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk gesichert. Bei der Ratskollekte in Höhe von über 1000 € kam schon die Hälfte des notwendigen Betrages zusammen. Mit großer Mehrheit wurde der Haushalt des Landesverbandes verabschiedet. Der Beitrag, den die Gemeinde pro Mitglied dafür bezahlen, bleibt bei 25 €.

Außerdem wurden die Abgeordneten in erste Gedanken zur Neuausrichtung des Landesverbandes hineingenommen. Dieser zeige sich als Netzwerk von Menschen und Gemeinden, die sich gegenseitig bereichern und unterstützen. In der Friedenskirche in Braunschweig wurde dies anschaulich, indem die Teilnehmer gemeinsam ein großes Netz knüpften, das symbolisch an Jesus Christus als Anker festgemacht wurde.
Zum Landesverband NOSA gehören 89 Baptistengemeinden mit ca. 11189 Mitgliedern.
Weitere Ausführungen zum Thema der Tagung finden sich unter: https://zellgemeinde-bremen.de/podcast/3-gesichter-des-evangeliums/, sowie in den gerade im Neufeld Verlag erschienenen Buch von Jayson Georges mit dem Titel „Mit anderen Augen“. (Wolfgang Bauer, Northeim)

Zur Fotogalerie mit Klick auf das nebenstehende Bild (Fotos: Bernhard Eickmann).

Hier findest Du die Materialien von der Ratstagung zum Download:
- Eine Zusammenfassung zur Präsentation im Gottesdienst: Landesverbandsrat 2018 in Braunschweig am 14.04.2018 (PDF), als PPTXPPTODP (bis 54MB)
- Das Intro "Countdown zum Rat"
- Landesverbandssonntag: Kollekte (die ist für den freikirchklichen Senderbeauftragten beim MDR bestimmt - klein) (incl. Filmsequenzen 180MB)
- Audio-Datei: Vortrag von Jens Stangenberg (leider nur der Nachmittagsvortrag)
-
 PowerPoint zum Vortrag Vormittags (Gottesdienst)
- PowerPoint zum Vortrag Nachmittag (Workshop)
- Podcast-Link
- Link zum Videoclip des Bundes "inspiriert leben"
- "Danke-Braunschweig" Clip
- Informationen zur Baukollekte 2018 Holzminden (Film) 33MB
- Pressetext für Gemeindebriefe

JürgenTischler, Springe

 

Zum Seitenanfang