shutterstock 94877689
05.02.2020/JT "Öffentlichkeitsarbeit mit Fundraising?", ob und wie das geht wird in diesem Jahr die Hauptreferentin des Medienseminars des Landesverbandes NOSA mit den Teilnehmern erarbeiten. Silke Tosch, Pastorin mit ausgiebiger Fundraisingerfahrung, wird das Impulsreferat halten. Ein besonderes Angebot ist, 

dass im Workshop mit den Teilnehmern ein eigenes Projekt detailiert besprochen und vorbereitet werden kann! Ziel des jährlichen Medienseminars ist es, Mitarbeiter zu stärken und zu vernetzen. Diesmal findet das Seminar am 20. Juni in der Gemeinde Hannover-Roderbruch, Heidering 35 statt. Weitere Themen in den Workshops sind "Digitale Nachhaltigkeit", "Schaukasten" und "Wirkungsvolle Bildsprache". Die Teilnehmerzahl ist auf 60 begrenzt.

Die angemeldeten Teilnehmer können ihre Erwartungen und Fragen zum Thema und zu den Workshops bereits im Vorfeld an einer digitalen Pinnwand stellen und diskutieren. Den Zugang dazu erhalten sie mit der Anmeldebestätigung. Von 10 – 16:30 Uhr ist dann Gelegenheit sein Wissen zu vertiefen und Mittel für spannende Projekte in der Gemeindearbeit generieren zu lernen.

Die Zutaten des Tages im Einzelnen sind:

Impulsreferat: BlumHella WEBFoto: Silke Tosch, Pastorin„Öffentlichkeitsarbeit mit und durch Fundraising - Wie geht das?“, Silke Tosch
Workshops

  1. Digitale Nachhaltigkeit – Freie Software in Kirchengemeinden
    (Praktische Beispiele für den Gemeindealltag)
    o Christian Kuntze, AK-Internet
  2. Schaukasten im digitalen Zeitalter
    Teil 1 Warum ist der Schaukasten im digitalen Zeitalter noch zeitgemäß?
    Teil 2: Ich würde gerne einen Text im Schaukasten zeigen, wie setze ich das um?
    o Volker Tetzlaff, www.schaukasten-gestaltung.de
  3. Wirkungsvolle Bildsprache (Bildwirkung, Bildaussage, Fotografieren, Bearbeiten, Rechte, Verwendung)
    o Jürgen Koberstein, Fotograf, www.beko-pictures.de
  4. Fundraising – Erarbeitung eines konkreten Konzeptes
    o Silke Tosch, Fundraiserin
  • Jeder Workshop besteht aus zwei aufeinander aufbauenden Einheiten am Vormittag und Nachmittag.
  • Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit auf einer digitalen Plattform ihre Fragen ab der Anmeldung zustellen und zu diskutieren.

Programm
o ab 9:30 Ankommen – Kaffee und Obst etc.
o 10 Uhr Begrüßung, Hauptreferat
o 11 – 12:30 Uhr Workshops I
o 12:30 Mittagspause
o 13:30 Plenum – Austausch
o 14:30- 16:00 Workshops II
o 16:00-16:30 Abschluss

Kosten: Teilnehmergebühr von 40 € wird mit der Anmeldung erbeten und sollte über die Webseite bei der Buchung bezahlt werden. Die Teilnehmer erhalten eine Bestätigung mit Gebührenbeleg. Die Gemeinden werden gebeten die Schulungsgebühr zu übernehmen.
Enthalten: Seminargebühr, Material, Snacks und Getränke, Mittagessen

ANMELDUNG
ausschließlich über www.baptisten-nosa.de/anmelden möglich.

Anmeldeschluss: 15.06.2020
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60

Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten nach Abschluss der Anmeldezeit eine E-Mail mit weiteren Informationen.